Skip to main content

Die Bedeutung der Schutzart IP bei LED-Leuchten

Was bedeutet die Schutzart IP bei LED-Leuchten

Elektrische Betriebsmittel wie LED-Leuchten müssen entsprechend ihrer Beanspruchung einer bestimmten IP-Schutzart angehören. IP steht für „Ingress Protection“ – Schutz gegen Eindringen. Die IP-Schutzarten beziehen sich sowohl auf den Schutz gegen das Eindringen von Feststoffen und Staub (erste Kennziffer) als auch auf den Schutz gegen das Eindringen von Wasser und Feuchtigkeit (zweite Kennziffer).

Die IP-Kennzeichnung beinhaltet somit zwei Ziffern, die nach DIN EN 60529 folgendermaßen definiert werden:

 

Erste Kennziffer:

0 – Kein besonderer Schutz.

1 – Die LED-Leuchten sind gegen feste Fremdkörper größer als 50 mm z.B. eine Hand geschützt.

2 – Geschützt gegen feste Fremdkörper größer als 12,5 mm z.B. Finger.

3 – Schutz gegen den Zugang von z.B. Werkzeugen oder Drähten größer als 2,5 mm.

4 – Schutz der LED-Leuchten gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser größer als 1 mm.

5 – Die Leuchten sind staubgeschützt. D.h. das Eindringen von Staub wird nicht völlig verhindert – der ordnungsmäßige Betrieb der LEDs wird aber nicht gestört.

6 – Es kann kein Staub in die LED-Leuchten eindringen.

 

Zweite Kennziffer:

0 – Kein Schutz.

1 – Die Leuchten sind gegen Tropfwasser geschützt.

2 – Wenn die LED-Leuchte bis zu 15°geneigt wird, haben senkrecht fallende Tropfen keine schädliche Wirkung.

3 – Geschützt gegen Sprühwasser.

4 – Geschützt gegen allseitiges Spritzwasser.

5 – Schutz gegen starkes Strahlwasser.

6 – Wasser von schwerer See oder Strahlwasser unter hohem Druck dringt nicht in die Leuchte ein.

7 – Die LED-Leuchten sind gegen zeitweises Untertauchen geschützt.

8 – Die Leuchten eignen sich für dauerhaftes Untertauchen in Wasser.

 

Häufig gestellte Fragen rund um die LED-Technologie finden Sie hier.

Und wenn Sie die Top 9 Vorteile von LEDs erfahren wollen, dann lesen Sie hier weiter.

 

Unsere Experten freuen sich auch stets über Ihre Kontaktaufnahme!

ex-leuchten-ip-schutzgrad-rstahl

Die Bedeutung der Schutzart IP bei LED-Leuchten von R. STAHL